Samstag, 1. Dezember 2012

01. Dezember


Monstermädchen: Vampirmädchen
Ein Vampir zu sein macht einige Sachen sehr schwer, hat sie am Anfang immer geglaubt. Aber da sie Morgens eh nie aus dem Bett kam konnte sie sich schnell damit anfreunden nur noch Abends raus zu gehen. In den letzten 432 Jahren lebte sie aber nur auf einem ollen Friedhof und letztes Jahr ist ihr Vampir-Freund gestorben.

Ich rufe dich in unsere Welt, Vampirmädchen, damit du hier die besten Freunde finden kannst - Ham´Cthotl Wawa´ngyugh!

Herausgeforderte: Bobrovic, Julia, Leaderbrat

Kommentare:

  1. Oh Noes, woran ist ihr Vampir-Freund denn gestorben? Blut-Vergiftung?

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, Blutvergiftung hat er gesagt! Hahaharrr, BLUTVERGIFTUNG! hui... wahnsinn!

    AntwortenLöschen